OpenBCM V1.08 (Linux)

Packet Radio Mailbox

PI8DRE

[Drenthe]

 Login: GUEST





  
DL0DL  > DARC     07.10.21 15:30l 198 Lines 11210 Bytes #999 (0) @ DL
BID : 7AVDB0FHN0E4
Read: GUEST
Subj: Deutschland-Rundspruch 40/2021, 40. KW
Path: PI8DRE<PI8CDR<DB0RES<DB0RBS<OE5XBL<DB0FFL<DB0FHN
Sent: 211007/1326z @:DB0FHN.#BAY.DEU.EU [JN59NK Nuernberg] obcm1.07b12
From: DL0DL @ DB0FHN.#BAY.DEU.EU (Darc)
To:   DARC @ DL
X-Info: Sent with login password

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880
Deutschland-Rundspruch 40/2021, 40. KW

Redaktionsschluss: Mittwoch 10 Uhr, freigegeben fuer Rundspruchsendungen ab
Donnerstag, den 7. Oktober 2021, 17:30 UTC. Aktuelle Audiofassung unter
https://www.nord-ostsee-rundspruch.de/category/deutschland-rundspruch auch als
RSS-Feed und https://www.darc.de/uploads/media/dlrs.mp3, die aktuelle PDF-Datei
finden Sie im eingeloggten Zustand unter
https://www.darc.de/nachrichten/deutschland-rundspruch/#c35494.
(An die Rundspruchsprecher: Internet-Linkverweise nicht vorlesen, z.B. [X];
lediglich fuer die Schriftfassung werden diese am Ende des Rundspruches
aufgelistet.)

Hallo liebe SWLs, YLs und OMs,
Sie hoeren den Deutschland-Rundspruch Nummer 40 des Deutschen
Amateur-Radio-Clubs fuer die 40. Kalenderwoche 2021. Diesmal haben wir
Meldungen zu folgenden Themen:

- Loesungsansaetze zur "Besonderen Gebuehrenverordnung"
- DARC-Mitglieder buendeln in den HAMgroups ihre Kompetenz und ihr Fachwissen
- 10-Jaehriger ist juengster franzoesischer Funkamateur
- Termine bitte pruefen und Korrekturen melden
- Interview zum 59. FIRAC-Kongress bei Radio DARC
- Korrektur: Komi-Ruhrgebiet QSO-Party am 16. Oktober
- Aktuelle Conteste
und
- Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Hier die Meldungen:

Loesungsansaetze zur "Besonderen Gebuehrenverordnung"
-----------------------------------------------------
Derzeit sorgt der Punkt 2.6 des Gebuehren- und Auslagenverzeichnisses in
Abschnitt 3 "Erweiterung des Umfangs oder Verlaengerung einer
Rufzeichenzuteilung fuer eine fernbediente oder automatisch arbeitende
Amateurfunkstelle..." fuer Unmut bei den Betreibern von Relais, Baken und
Hamnet-Links, da nun eine Gebuehr von 37 € fuer eine Verlaengerung faellig
wird. Erste Gespraeche mit der BNetzA ergaben Loesungsansaetze.
Hintergrund ist die sogenannte Besondere Gebuehrenverordnung - der DARC
berichtete in seiner Vorstandsinformation am 9. September. Die in der
Verfuegung Nr. 82/2005 festgelegten maximalen Befristungen - ein Jahr bei
Neuantrag und drei Jahre bei Verlaengerung, bei Primaer-Baendern fuenf Jahre -
sollen kurzfristig auf den maximalen Zeitraum ausgedehnt werden. Gleichzeitig
ist man aber bestrebt, die Befristung bei allen Verlaengerungsantraegen
pauschal auf fuenf Jahre zu erweitern. Hierzu muss aber eine neue Verfuegung
erstellt werden. Dieser Nachtrag ist nun als weitere Vorstandsinformation auf
der DARC-Webseite erschienen [1].

DARC-Mitglieder buendeln in den HAMgroups ihre Kompetenz und ihr Fachwissen
---------------------------------------------------------------------------
Funkamateure zeichnen sich durch ihr enormes Fachwissen und ihr Geschick im
Bereich der experimentellen Kommunikation aus. Um den Wissenstransfer der
DARC-Mitglieder untereinander zu foerdern, hat der Vorstand verschiedene
sogenannte HAMgroups in Planung. Als erstes Netzwerk wurde eine Gruppe
gegruendet, die sich mit dem Thema LoRaWAN beschaeftigt. Die Gruppenteilnehmer
treffen sich in den HAMgroups - unabhaengig von ihrem Wohnort - ueberwiegend
online auf dem DARC-Server. Hier kommen Funkamateure zusammen, die sich fuer
ein spezielles Thema interessieren. Dadurch koennen auch Nischen-Themen, fuer
die sich auf lokaler Ebene zu wenig Interessenten finden wuerden, ueberregional
aufgegriffen und mit Leben gefuellt werden. Einen Ueberblick zu den HAMgroups
findet man auf der DARC-Webseite [2].

10-Jaehriger ist juengster franzoesischer Funkamateur
-----------------------------------------------------
Juengster Funkamateur in Frankreich und den Ueberseegebieten ist aktuell der
10-jaehrige Florian Barret, FR4UG, auf der Insel La Réunion. In einem
Internet-Bericht heisst es: "Der Amateurfunkclub von Saint-Leu auf der Insel La
Réunion ist stolz auf den Erfolg von Florian Barret, seinem juengsten Mitglied,
der nun unter FR4UG aktiv ist. Jacky, FR4NP, Ausbilder bei ARRA, ist es nicht
gewohnt, so junge Kandidaten auszubilden und musste seine Lehrmethoden
anpassen. ‚Sie muessen einem 10-jaehrigen College-Schueler Begriffe wie die
Zehnerpotenz oder die Quadratwurzel erklaeren. Und das mit Worten, die er
versteht', so Jacky. Die Lehrerinnen und Lehrer stellen dafuer nun fest, dass
es Florian viel leichter faellt, Mathematik zu verstehen." Die franzoesische
HAREC-Pruefung umfasst 40 Fragen, 20 zu Regeln und Vorschriften und weitere 20
zur technischen Theorie. Die ganze Geschichte kann man in Franzoesisch im
Internet nachlesen [3].

Termine bitte pruefen und Korrekturen melden
--------------------------------------------
Zum Start der DARC-Konferenzplattform treff.darc.de hat das Admin-Team die
gemeldeten Ausbildungskurse und OV-Treffen in einen Kalender eingetragen.
Mittlerweile ist einige Zeit vergangen, die Kurse sind vielleicht schon beendet
und die Versammlungen finden an einem anderen Tag oder nicht mehr jede Woche
statt. Um den Kalender weiterhin aktuell zu halten, bittet das Admin-Team
darum, die eingetragenen Termine zu pruefen und ggf. Korrekturen per E-Mail zu
melden [4]. Am Ende des Deutschland-Rundspruches in schriftlicher Form finden
Sie den Link zum Kalender als Fussnote [5]. Darueber berichtet Gerrit Herzig,
DH8GHH, vom Admin-Team treff.darc.de.

Interview zum 59. FIRAC-Kongress bei Radio DARC
-----------------------------------------------
Rainer Englert, DF2NU, Chefredakteur von Radio DARC, hat mit Wolfgang Hunger,
DL5MM, und Detlef Raemsch, DL8DWL, ein Interview produziert, in dem noch einmal
ein Rueckblick auf den gelungenen 59. FIRAC-Kongress gehalten wird. FIRAC ist
die internationale Vereinigung der Eisenbahn-Funkamateure. Zum Kongress trafen
sich die Mitglieder vom 15. bis 19. September in Bad Salzuflen. Am Kongress
nahmen Eisenbahn-Funkamateure, Angehoerige und Gaeste aus acht
Mitgliedslaendern teil. Das Interview wird am 10. Oktober um 11 Uhr auf 6070
kHz AM und weiteren Sendeplaetzen [6] von Radio DARC ausgestrahlt. 

Korrektur: Komi-Ruhrgebiet QSO-Party am 16. Oktober
---------------------------------------------------
Die Komi-Ruhrgebiet QSO-Party findet jaehrlich am 2. Samstag in der vollen
Oktoberwoche statt - in 2021 also korrekt am 16. Oktober. In der
Oktober-Ausgabe der CQ DL ist der Termin irrtuemlicherweise mit einem anderen
Datum angegeben worden. Wir bitten, die Korrektur an dieser Stelle freundlich
zu beachten. Die Ausschreibung zum Wettbewerb finden Sie auf der Webseite des
Distriktes Ruhrgebiet (L) [7].

Aktuelle Conteste
-----------------
9. Oktober: VFDB Contest (Teile 5 und 6)
9. bis 10. Oktober: The Makrothen Contest, Oceania DX Contest und Scandinavian
Activity Contest
10. Oktober: ON Contest 80 m und Nordsee-Aktivitaetstag
15. Oktober: Whitestick-Day-Contest
16. Oktober: Bayern-Ost Contest, DARC-Ausbildungscontest und Komi-Ruhrgebiet
QSO-Party
16. bis 17. Oktober: JARTS WW RTTY Contest und Worked All Germany Contest
(WAG)
17. Oktober: Bayern-Ost Contest und ON Contest 2 m
Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des Contest-Referates [dx]
sowie mittels der Contesttermin-Tabelle in der CQ DL 10/21 auf S. 64.

Der Funkwetterbericht vom 5. Oktober, erstellt von Hartmut Buettig, DL1VDL
--------------------------------------------------------------------------
Zunaechst der Rueckblick vom 28. September bis 4. Oktober:
Es kommt Bewegung in den 25. Sonnenfleckenzyklus. Im letzten Funkwetterbericht
der RSGB steht zutreffend: "Das Leben beginnt mit Blick auf die Sonne und die
HF-Ausbreitung ein wenig interessanter zu werden.[8]" Der solare Fluxindex
ueberstieg im September bereits zweimal die 100er-Marke, naemlich am 7. und am
29. Zuvor warteten wir seit dem 3. Dezember 2020 vergeblich auf den nun nicht
nur aus den Diagrammen und Tabellen erkennbaren Aktivitaetsanstieg [9]. Wie in
der Woche zuvor oeffneten die Baender 17 und 15 m regulaer. Im 12-m-Band
erlebten wir mehrfach sowohl gute Ausbreitungsbedingungen nach Nordamerika als
auch transaequatoriale Oeffnungen des 10-m-Bandes nach Afrika und Suedamerika.
Je nach geomagnetischer Aktivitaet, die wegen etlicher CME-Plasmawolken
zwischen k = 1 und k = 4 schwankte, lieferten die Baender unter 14 MHz laute
oder sehr leise DX-Signale. Das stabilste "Nachtband" war 40 m. Die aktive
Region 2877 wird sich in den naechsten 13 Tagen auf der Rueckseite der Sonne
befinden. Die Region 2880 ist B-Flare aktiv. Die Region 2882 verhaelt sich
unauffaellig.

Vorhersage bis 12. Oktober:
Die Vorhersage fuer die kommende Woche ist etwas kompliziert. Mit
40-prozentiger Wahrscheinlichkeit erwarten wir von der Region 2880 weitere
C-Flares. Da gegenwaertig keine neuen Sonnenflecken in Sicht sind, fallen die
Fluxwerte moeglicherweise bis auf etwa 80 Einheiten oder sogar etwas darunter.
Die Ionosphaere folgt dieser Tendenz nach unten nur traege, sodass wir durchaus
weiterhin mit brauchbaren Oeffnungen der oberen Kurzwellenbaender rechnen
koennen. Das 20-m-Band bleibt stabil und ermoeglicht weltweite DX-Verbindungen.
Das Erdmagnetfeld bleibt immer leicht gestoert, wobei nach OK1HH zwischen dem
10. und 11. Oktober kurze aktive Phasen moeglich sind [10].

Es folgen nun die Orientierungszeiten fuer Gray-Line DX, jeweils in UTC:

Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 17:52; Melbourne/Ostaustralien 19:50;
Perth/Westaustralien 21:50; Singapur/Republik Singapur 22:50; Anchorage/Alaska
16:13; Johannesburg/Suedafrika 03:43; Tokio/Japan 20:38; Honolulu/Hawaii 16:23;
San Francisco/Kalifornien 14:09; Port Stanley/Falklandinseln 09:16;
Berlin/Deutschland 05:13.

Sonnenuntergang: New York/USA-Ostkueste 22:31; San Francisco/Kalifornien 01:47;
Sao Paulo/Brasilien 21:07; Port Stanley/Falklandinseln 22:16; Honolulu/Hawaii
04:15; Anchorage/Alaska 03:15; Johannesburg/Suedafrika 16:09;
Melbourne/Ostaustralien 08:27; Auckland/Neuseeland 06:27; Berlin/Deutschland
16:35.

Das waren die Meldungen des DARC-Deutschland-Rundspruchs. Die Redaktion hatte
Stefan Huepper, DH5FFL, vom Amateurfunkmagazin CQ DL. Meldungen fuer den
Rundspruch - mit bundesweiter Relevanz - schicken Sie bitte per Post oder Fax
an die Redaktion CQ DL sowie per E-Mail ausschliesslich an redaktion@darc.de.
Diesen Rundspruch gibt es auch als PDF- und MP3-Datei auf der DARC-Webseite, in
Packet Radio unter der Rubrik DARC sowie per E-Mail-Abonnement. Ueber die
DARC-Webseite [mail] koennen Sie sich dazu jederzeit an- und abmelden. Bitte
bewahren Sie dazu Ihr Passwort stets griffbereit auf!

Vielen Dank fuers Zuhoeren und AWDH bis zur naechsten Woche!

---
Verzeichnis der Internetadressen (Rundspruchsprecher: Bitte nicht vorlesen!):
[1] https://www.darc.de/nachrichten/vorstandsinformationen
[2] https://www.darc.de/der-club/hamgroups
[3]
https://outremers360.com/bassin-indien-appli/innovation-en-outre-mer-le-plus-jeune-radioamateur-de-france-est-reunionnais
[4] treff@darc.de
[5] https://confluence.darc.de/display/TREFF/Kalender
[6] https://www.darc.de/nachrichten/radio-darc/
[7] https://www.darc.de/der-club/distrikte/l/referat-dx-und-diplome/#c283316
[8] https://rsgb.org/main/gb2rs/propagation-news/
[9] https://solen.info/solar/images/cycle24.png
[10] http://www.arrl.org/news/the-k7ra-solar-update-700
[dx] https://www.darc.de/der-club/referate/referat-conteste
 


Read previous mail | Read next mail


 22.10.2021 02:30:56lGo back Go up